Fakten zur Situation in Ronnenberg

Der Projektentwickler, die Fa. UKA, möchte mit Unterstützung der Stadt Ronnenberg und der Region Hannover bis zu 15 Windkraftwerke in der Feldmark zwischen Ihme-Roloven, Hiddestorf, Linderte und Vörie aufstellen. Es handelt sich hier um einen der weltweit größten Anlagentypen mit einer Gesamthöhe von 250m und einem Rotordurchmesser von 170m (zum Vergleich: Die 3 bestehenden Anlagen sind 99m hoch, der Rotordurchmesser beträgt 47m).

Regionales Raumordnungsprogramm Region Hannover

Regionales Raumordnungsprogramm Region Hannover (RROP 2016),
3. Entwurf der 5. Änderung / Sachliches Teilprogramm Windenergie
Verfahrensführende Stelle:
Region Hannover Fachbereich Planung und Raumordnung – 61 –
Team Regionalplanung – 61.01 –
Prinzenstraße 12
30159 Hannover

Telefon: +49 511 616 – 2 25 34
E-Mail: regionalplanung@region-hannover.de

Laufzeitbeginn: 07.03.2024

Laufzeitende: 22.04.2024

Bitte lesen Sie zuerst die „Anleitung Stellungnahme PDF“.

Unter „Mögliche Einwände“ finden Sie Beispiel die Sie gerne verwenden können.

Projektgebiet der UKA

Hier sind die Pläne der UKA für den Standort Ronnenberg.

Das Projektgebiet wurde am 18.10.2023 öffentlich vorgestellt.

Kontakt Internetauftritt:

Sven Kilian
support@mensch-und-wind.de

©2023     WordPress